Tabariya

vegan 🌱

CHF 8.90

Herbe Seife inspiriert von Palästina 🇵🇸

Zutaten

Olea europea fruit oil (Olivenöl), Cocos nucifera oil (Kokosöl bio), Aqua, Sodium hydroxide (Lauge), Butyrospermum parkii butter (Sheabutter bio), Theobroma cacao butter (Kakaobutter bio), Helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl bio), Mangifera indica butter (Mangobutter), Prunus amygdalus dulcis oil (Mandelöl bio), Ricinus communis oil (Rizinusöl), Hydrogenated soy bean wax (Sojawachs), Cocos nucifera milk powder (Kokosmilch), Parfum, Mica.

10 vorrätig

Beschreibung

Diese herbe Seife begeistert vor allem Männer, aber nicht nur. Der Duft ist ein Dupe von Invictorius, einem bekannten Männerparfum. Er riecht sehr rund und wohlig. Einfach nach frisch geduscht und sauber, weder süss noch zitronig, aber doch irgendwie frisch.

Der Name Tabariya ist der arabische Name des Sees Genezareth in Palästina. Die Farben des Sees haben mich zu dieser Seife inspiriert. Und der Duft passt zum Wasser und zum Hauch von Abenteuer, das in der Luft liegt, wenn man in Palästina ist.

Nun zu den inneren Werten: Dank dem Power-Butter-Trio Mango/Shea und Kakao wird deine Haut mit vielen Vitaminen und Nährstoffen versorgt, die ihr helfen die Barriere Funktion aufrecht zu erhalten oder diese aufzubauen. Die Haut kann dadurch Feuchtigkeit besser speichern. Das spürt man dann, denn die Haut wird weicher und elastischer. Ausserdem enthalten diese pflanzlichen Fette Stoffe, die Entzündungen entgegen wirken können und die Zell-Erneuerung ankurbeln.

Das sehr milde Mandelöl ist gut verträglich und kann ebenfalls befeuchtend und nährend wirken. Die Kokosmilch macht diese Seife zu einem wunderbaren cremigen Duschvergnügen.

Geeignet zum Hände waschen und Duschen.

🌱 vegan 🌱

Das könnte Ihnen auch gefallen …